Chakrakerze 20 cm

€ 11,95Preis

100 Stunden Brenndauer!

  • Die Bedeutung der Chakra-Farben

    Das Wort "Chakra" bedeutet im Sanskrit wörtlich "Rad", wird aber auch mit Kreis oder Lotosblüte übersetzt. Begriffe die Dynamik, Bewegung und Wandel versinnbildlichen. Eine weitverbreitete Chakren-Symbolik ist die Darstellung eines Rades in Blütenform mit unterschiedlicher Blattzahl und Farbe.

     

    Die indische Philosophie geht davon aus, daß unserer materieller Körper von einem weiteren energetischen, nichtstofflichen Körper umgeben ist. Die Chakren gelten dabei als die Verbindungspole zwischen materiellem und feinstofflichem Körper (Astralkörper), durch die die göttliche, kosmische Lebensenergie fließt.
    Chakras werden als rotierende, kreisförmige, und trichterförmige Gebilde im feinstofflichen (d.h. im nichtphysischen) Energiefeld des Menschen beschrieben.

     

    Die indische Chakra-Lehre kennt sieben Haupt-Chakren. Sie verlaufen von der Basis der Wirbelsäule kopfwärts, folgen anatomisch spiralförmig dem Verlauf von Stammhirn und Rückenmark, und befinden sich stets in unmittelbarer Nähe eines wichtigen Organs.
    Die Chakren gelten als wirbelnde Energiezentren des menschlichen Körpers, die Energien jeglicher Art sammeln, transformieren und verteilen. Man kann sie auch als die Sinnesorgane unserer Seele und des Körpers betrachten. Alle äußeren Einflüsse oder Energien werden als Informationen gesammelt, und von den Chakren in Form von Schwingungen und Impulsen an die Drüsen, Nerven und Organzellen weitergeleitet.



Tel.: 0664/202 55 63
E-Mail: office@steirashop.at